Findet der Termin statt? - Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter
DE - 87435 Kempten
24.04.2024
Big Box Allgäu
© Big Box Allgäu
bigBOX ALLGÄU
Kottener Str. 64

Luise Kinseher in Kempten


DE - 80337 MÜNCHEN
24.04.2024
Han´s Klaffl
© Schlachthof
Schlachthof
Zenettistraße 9

Han´s Klaffl


DE - 80337 MÜNCHEN
24.04.2024
Mira Cardui
© Schlachthof
Quelle: https://im-schlachthof.de/programm/kathie-wolf/
Schlachthof
Zenettistraße 9

Mira Cardui


DE - 33602 Bielefeld
25.04.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Stadthalle Bielefeld
Willy-Brandt-Platz 1

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 32257 Bünde
25.04.2024
RAY WILSON
Universum
*

Tour


DE - 03238 Finsterwalde
25.04.2024
Festival der Travestie - Maria Chron
© Festival der Travestie - Maria Chron
Stadthalle
Oskar-Kjelberg Strasse 9

Festival der Travestie


DE - 80337 MÜNCHEN
25.04.2024
Annette von Bamberg
Schlachthof
Zenettistraße 9

Annette von Bamberg


DE - 80337 MÜNCHEN
25.04.2024
Wolfganf Krebs
© Schlachthof
Quelle: https://im-schlachthof.de/programm/kathie-wolf/
Schlachthof
Zenettistraße 9

Wolfgang Krebs


DE - 90441 Nürnberg
25.04.2024
CYPECORE
© Der Hirsch
Der Hirsch
Vogelweiherstrasse 66

Hirsch - Der Live Club


DE - 93059 Regensburg
25.04.2024
Lord of the Dance
Donau-Arena Regensburg
Greflingerstr. 22

Tourne 2024


DE - 94086 Bad Griesbach
26.04.2024
DIE PALDAUER
Kursaal
*

Tour


DE - 10963 Berlin
26.04.2024
Sixxpaxx
© Sixxpaxx
Showbühne Berlin
Köthener Strasse 44

Show


DE - 09116 Chemnitz
26.04.2024
Mario Barth
Messe Chemnitz
Messeplatz 1

Männer sind Frauen, manchmal aber auch ... vielleicht!


DE - 01099 Dresden
26.04.2024
SONO
Groove Station
KATHARINENSTR. 11-13

The 2025 Tour


DE - 79108 FREIBURG
26.04.2024
Mark Forster
SICK-ARENA, Messe Freiburg
*

Tour


DE - 04643 Gaithain
26.04.2024
Festival der Travestie - Maria Chron
© Festival der Travestie - Maria Chron
Stadthalle
Louis Petermann Strasse 10

Travestie


DE - 30449 Hannover
26.04.2024
FEUERSCHWANZ
Capitol Hannover
Schwarzer Bär 2

Tournee


Feuerschwanz ist eine deutschsprachige Mittelalterband aus dem Raum Erlangen, die 2004 gegründet wurde.

Bandgeschichte

Die ersten Ideen zu dem Projekt ´Feuerschwanz´ hatte Peter Henrici bereits im Jahr 2000, da er den Boom der Mittelalterszene bei seiner alten Band, den Merlons, hautnah miterlebte. Dabei empfand er einen Großteil davon als zu humorlos und tabuisiert und beschloss, in der Tradition von J.B.O. eine Parodieband zu gründen. Die Realisierung der Pläne begann, als Tobias Heindl, der Geiger der Speedfolk-Band Fiddler´s Green, das erste Material hörte und sich sofort dafür begeisterte. So gründeten die beiden gemeinsam mit dem Bassisten Andre Linke die Band Feuerschwanz. Flöte, Gitarre und Schlagzeug wurden zu diesem Zeitpunkt von Mitgliedern der Merlons gespielt, die jedoch nur kurzzeitig bei Feuerschwanz spielten.

Am 15. Mai 2004 gab die Band im Erlanger Omega ihr Debüt. Im Anschluss daran fand die Band weitere Musiker, die das ursprüngliche Trio fortan als feste Bandmitglieder ergänzten. In der nächsten Zeit spielte die Band neben Auftritten auf Mittelaltermärkten auch als Support von Fiddler´s Green und wurde so in der Mittelalterszene bekannt. Im November 2005 wurde schließlich die erste CD ´Prima Nocte´ veröffentlicht.

Im Juni 2007 wurde das zweite Album mit dem Titel ´Met und Miezen´ herausgebracht, auf dem als Gastmusiker auch ehemalige Mitglieder mitwirkten. Von November 2007 bis März 2008 waren die Feuerschwänze gemeinsam mit Saltatio Mortis auf Tour.

2008 folgten mehrere Festivalauftritte, unter anderem beim Feuertanz Festival, dem Schlosshoffestival, dem zum ersten Mal stattfindenden ´Festival-Mediaval´ in Selb sowie bei ´Rock am See´ in Erlangen.

Im April 2009 stieg Gründungsmitglied Linke aus der Band aus. Im Juli 2009 folgte ein Auftritt auf dem Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen gemeinsam mit Saltatio Mortis, Nachtgeschrei, Fiddler´s Green, XIV Dark Centuries, Odroerir und anderen. Das dritte Studioalbum ´Metvernichter´ erschien am 18. September 2009.
DE - 87435 Kempten
26.04.2024
Big Box Allgäu
© Big Box Allgäu
bigBOX ALLGÄU
Kottener Str. 64

Kemptener Teamday 2024


NL - Kerkrade
26.04.2024
STAHLZEIT
Rodahal
*

Tour


Die End-DDR, die politische Wende, die Baseballschlägerjahre in Ostberlin und die harten Zeiten danach behandelt die Wahl-Wiener-Band Parc de Triomphe in ihrer Musik - mit Erfolg.

Treffen sich ein Ostberliner und ein Ostniedersachse in einem Park im 4. Wiener Gemeindebezirk. Wahre Geschichte. Aus dem Treffen entstand 2021 das Indierock-Elektropop-Duo "Parc de Triomphe". Frei nach dem Bandmotto "Krawall! Elektro! Pop!" erobern Jörn Brien und Florian Knabenschuh seitdem mit ihrem melancholisch-düsteren Elektropop die Herzen der deutschsprachigen Musikwelt.

Debüt-Single über die politische Wende

Ihre Debütsingle "Harte Zeiten" handelt von den Jahren rund um die politische Wende 1989 in der damaligen DDR. Die Träume von Bananen und Freiheit in einer (g)rauen Umgebung wurden von einer kurzen Phase der Euphorie abgelöst. Die 1990er-Jahre brachten aber auch Perspektiv- und Arbeitslosigkeit, Ängste und Einsamkeit.

Aber das Schöne kämpft die Dunkelheit nieder. "Harte Zeiten" gehen auch wieder vorbei. "Parc de Triomphe" nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit mit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Harte Zeiten" rockt.

Airplay-Debüt und hochgelobt von FM4

Sein Airplay-Debüt feierte "Harte Zeiten" bei FM4. Moderator Andreas Gstettner-Brugger schrieb dazu: "Die beiden deutschen Musiker, die sich in einem Wiener Park kennengelernt haben, produzieren hier einen geschmackvollen, eingängigen und wundervollen Song, der mich an Tocotronic, frühe Blumfeld und diverse Krautrockbands erinnert."

Ebenfalls positiv äußerte sich der immer sehr kritische Musikjournalist Wolfgang Zechner über die Musik von "Parc de Triomphe": "Wow, die Songs klingen richtig gut. Treibend, reduziert - dazu die Stimme dominant im Vordergrund. Echt cool!"

"Harte Zeiten" zum Streamen und Videoschauen

"Harte Zeiten" können Interessierte auf allen großen Plattformen wie Spotify oder Apple Music streamen. Das hochwertig produzierte Video gibt es auf YouTube zu sehen.

Alle Links hier: https://linktr.ee/triomphe_at

Am 18. August 2023 ist die zweite Single "Wohngebietspark" erschienen - ebenfalls zum Anhören auf Spotify und Co. und zum Anschauen auf YouTube.

"Wohngebietspark" rockt

"Wohngebietspark" ist eine treibend-melancholische Reminiszenz an die gemeinsamen Abendstunden in der Jugendzeit. Im ehemaligen Wohngebietspark im Ostberliner Plattenbaubezirk Marzahn trafen in den 90er-Jahren Punks auf Skins, Skater auf Rechtsrocker und Hippies auf Autoknacker. Eine wilde Melange, die normalerweise ruhig vor sich hinköchelte, aber auch schon einmal überkochen konnte.

Parc de Triomphe nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Wohngebietspark" rockt.

Am 20. Oktober 2023 feiern die Wahl-Wie(de)ner im Wiener Underground-Club Rhiz die Record-Release-Party für die EP "Harte Zeiten" mit einem Live-Konzert.

Schon am 13. Oktober 2023 gibt es ein Live-Konzert in Berlin (Kulturhaus Peter Edel), im Rahmen einer Lesung von Mikis Wesensbitter ("Die coolen Jungs stehen jetzt hinterm Tor") . Konzertkarten für Lesung-Konzert Mikis Wesensbitter und Parc de Triomphe im Kulturhaus Edel .
DE - 01774 Klingenberg, OT Pretzschendorf
26.04.2024
farfarello
Kirche Pretzschendorf
Zur Kirche 3

Trio farfarello in: PRETZSCHENDORF !!
Begin: 19:30 Uhr
Vorverkauf: 15,00 € Abendkasse: 17,00
DE - 80337 MÜNCHEN
26.04.2024
Quichotte
© https://im-schlachthof.de/programm/quichotte/
Quelle: https://im-schlachthof.de/programm/quichotte/
Schlachthof
Zenettistraße 9

Quicholle


DE - 80337 MÜNCHEN
26.04.2024
Stephan Bauer
Schlachthof
Zenettistraße 9

Stephan Bauer


DE - 26123 OLDENBURG
26.04.2024
Musikparade 2024
Große EWE-Arena Oldenburg
Europaplatz 12

Tournee


DE - 89250 Senden
26.04.2024
Michl Müller
© Sigrid Metz
Illertalforum
Marktplatz 1

Michl Müller - Verrückt nach Müller
Begin: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 39,90 € Abendkasse: 45,00
DE - 21682 STADE
26.04.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Stadeum
Schiffertorsstr. 6

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 42551 Velbert
26.04.2024
Jürgen B.Hausmann
© Jürgen B.Hausmann
Forum Velbert
Oststrasse 20

Kabaret


DE - 97072 WÜRZBURG
26.04.2024
Lord of the Dance
tectake Arena
Stettiner Straße 1

Tourne 2024


DE - 28195 Bremen
27.04.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Metropol Theater
Richtweg 7

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 28207 Bremen
27.04.2024
EHRLICH BROTHERS
ÖVB-Arena
Bürgerweide

Tournee
Begin: 19:00 Uhr

DE - 54550 Daun
27.04.2024
Jürgen B.Hausmann
© Jürgen B.Hausmann
Forum Daun
Leopoldstrasse 5

Kabaret


DE - 02730 Ebersbach-Neugersdorf
27.04.2024
farfarello
Kino
Bahnhofstr. 14

Trio farfarello in EBERSBACH !!
Begin: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 25,00 € Abendkasse: 25,00
DE - Grossrosseln
27.04.2024
STAHLZEIT
Hexentanz Festival
*

Tour


Die End-DDR, die politische Wende, die Baseballschlägerjahre in Ostberlin und die harten Zeiten danach behandelt die Wahl-Wiener-Band Parc de Triomphe in ihrer Musik - mit Erfolg.

Treffen sich ein Ostberliner und ein Ostniedersachse in einem Park im 4. Wiener Gemeindebezirk. Wahre Geschichte. Aus dem Treffen entstand 2021 das Indierock-Elektropop-Duo "Parc de Triomphe". Frei nach dem Bandmotto "Krawall! Elektro! Pop!" erobern Jörn Brien und Florian Knabenschuh seitdem mit ihrem melancholisch-düsteren Elektropop die Herzen der deutschsprachigen Musikwelt.

Debüt-Single über die politische Wende

Ihre Debütsingle "Harte Zeiten" handelt von den Jahren rund um die politische Wende 1989 in der damaligen DDR. Die Träume von Bananen und Freiheit in einer (g)rauen Umgebung wurden von einer kurzen Phase der Euphorie abgelöst. Die 1990er-Jahre brachten aber auch Perspektiv- und Arbeitslosigkeit, Ängste und Einsamkeit.

Aber das Schöne kämpft die Dunkelheit nieder. "Harte Zeiten" gehen auch wieder vorbei. "Parc de Triomphe" nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit mit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Harte Zeiten" rockt.

Airplay-Debüt und hochgelobt von FM4

Sein Airplay-Debüt feierte "Harte Zeiten" bei FM4. Moderator Andreas Gstettner-Brugger schrieb dazu: "Die beiden deutschen Musiker, die sich in einem Wiener Park kennengelernt haben, produzieren hier einen geschmackvollen, eingängigen und wundervollen Song, der mich an Tocotronic, frühe Blumfeld und diverse Krautrockbands erinnert."

Ebenfalls positiv äußerte sich der immer sehr kritische Musikjournalist Wolfgang Zechner über die Musik von "Parc de Triomphe": "Wow, die Songs klingen richtig gut. Treibend, reduziert - dazu die Stimme dominant im Vordergrund. Echt cool!"

"Harte Zeiten" zum Streamen und Videoschauen

"Harte Zeiten" können Interessierte auf allen großen Plattformen wie Spotify oder Apple Music streamen. Das hochwertig produzierte Video gibt es auf YouTube zu sehen.

Alle Links hier: https://linktr.ee/triomphe_at

Am 18. August 2023 ist die zweite Single "Wohngebietspark" erschienen - ebenfalls zum Anhören auf Spotify und Co. und zum Anschauen auf YouTube.

"Wohngebietspark" rockt

"Wohngebietspark" ist eine treibend-melancholische Reminiszenz an die gemeinsamen Abendstunden in der Jugendzeit. Im ehemaligen Wohngebietspark im Ostberliner Plattenbaubezirk Marzahn trafen in den 90er-Jahren Punks auf Skins, Skater auf Rechtsrocker und Hippies auf Autoknacker. Eine wilde Melange, die normalerweise ruhig vor sich hinköchelte, aber auch schon einmal überkochen konnte.

Parc de Triomphe nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Wohngebietspark" rockt.

Am 20. Oktober 2023 feiern die Wahl-Wie(de)ner im Wiener Underground-Club Rhiz die Record-Release-Party für die EP "Harte Zeiten" mit einem Live-Konzert.

Schon am 13. Oktober 2023 gibt es ein Live-Konzert in Berlin (Kulturhaus Peter Edel), im Rahmen einer Lesung von Mikis Wesensbitter ("Die coolen Jungs stehen jetzt hinterm Tor") . Konzertkarten für Lesung-Konzert Mikis Wesensbitter und Parc de Triomphe im Kulturhaus Edel .
DE - 22525 Hamburg
27.04.2024
Musikparade 2024
Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10

Tournee


DE - 87435 Kempten
27.04.2024
Big Box Allgäu
© Big Box Allgäu
bigBOX ALLGÄU
Kottener Str. 64

Helge Schneider


DE - LEIPZIG
27.04.2024
Mario Barth
QUARTERBACK Immobilien ARENA
*

Männer sind Frauen, manchmal aber auch ... vielleicht!


DE - 39114 MAGDEBURG
27.04.2024
Lord of the Dance
GETEC Arena Magdeburg
Berliner Chaussee 32

Tourne 2024


DE - 80337 MÜNCHEN
27.04.2024
Alain Frei
© Schlachthof
Schlachthof
Zenettistraße 9

Alain Frei


DE - 80337 MÜNCHEN
27.04.2024
GTD
Schlachthof
Zenettistraße 9

GTD


DE - 94362 Neukirchen
27.04.2024
St. Johanner Auwald-Deifln
Edelwies Natur- und Freizeitpark
Dießenbach 3


Begin: 18:00 Uhr

DE - Osnabrück
27.04.2024
FEUERSCHWANZ
Hyde Park
*

Tournee


Feuerschwanz ist eine deutschsprachige Mittelalterband aus dem Raum Erlangen, die 2004 gegründet wurde.

Bandgeschichte

Die ersten Ideen zu dem Projekt ´Feuerschwanz´ hatte Peter Henrici bereits im Jahr 2000, da er den Boom der Mittelalterszene bei seiner alten Band, den Merlons, hautnah miterlebte. Dabei empfand er einen Großteil davon als zu humorlos und tabuisiert und beschloss, in der Tradition von J.B.O. eine Parodieband zu gründen. Die Realisierung der Pläne begann, als Tobias Heindl, der Geiger der Speedfolk-Band Fiddler´s Green, das erste Material hörte und sich sofort dafür begeisterte. So gründeten die beiden gemeinsam mit dem Bassisten Andre Linke die Band Feuerschwanz. Flöte, Gitarre und Schlagzeug wurden zu diesem Zeitpunkt von Mitgliedern der Merlons gespielt, die jedoch nur kurzzeitig bei Feuerschwanz spielten.

Am 15. Mai 2004 gab die Band im Erlanger Omega ihr Debüt. Im Anschluss daran fand die Band weitere Musiker, die das ursprüngliche Trio fortan als feste Bandmitglieder ergänzten. In der nächsten Zeit spielte die Band neben Auftritten auf Mittelaltermärkten auch als Support von Fiddler´s Green und wurde so in der Mittelalterszene bekannt. Im November 2005 wurde schließlich die erste CD ´Prima Nocte´ veröffentlicht.

Im Juni 2007 wurde das zweite Album mit dem Titel ´Met und Miezen´ herausgebracht, auf dem als Gastmusiker auch ehemalige Mitglieder mitwirkten. Von November 2007 bis März 2008 waren die Feuerschwänze gemeinsam mit Saltatio Mortis auf Tour.

2008 folgten mehrere Festivalauftritte, unter anderem beim Feuertanz Festival, dem Schlosshoffestival, dem zum ersten Mal stattfindenden ´Festival-Mediaval´ in Selb sowie bei ´Rock am See´ in Erlangen.

Im April 2009 stieg Gründungsmitglied Linke aus der Band aus. Im Juli 2009 folgte ein Auftritt auf dem Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen gemeinsam mit Saltatio Mortis, Nachtgeschrei, Fiddler´s Green, XIV Dark Centuries, Odroerir und anderen. Das dritte Studioalbum ´Metvernichter´ erschien am 18. September 2009.
DE - 06526 SANGERHAUSEN
27.04.2024
DIE PALDAUER
Mammuthalle Sangerhausen
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 35

Tour


DE - 70372 Stuttgart
27.04.2024
Mark Forster
Hans-Martin-Schleyer-Halle
Mercedesstraße 69

Tour


DE - 72172 Sulz am Neckar
27.04.2024
Michl Müller
Stadthalle Backsteinbau
Bahnhofstraße 40

Michl Müller - Verrückt nach Müller
Begin: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 39,90 € Abendkasse: 45
DE - 28207 Bremen
28.04.2024
EHRLICH BROTHERS
ÖVB-Arena
Bürgerweide

Tournee
Begin: 11:00 Uhr

DE - 01640 Coswig
28.04.2024
DIE PALDAUER
Börse Coswig
Hauptstrasse 29

Tour


DE - 01067 Dresden
28.04.2024
Mario Barth
Messe Dresden
Messering 6

Männer sind Frauen, manchmal aber auch ... vielleicht!


DE - 60327 Frankfurt
28.04.2024
Mark Forster
Festhalle
Ludwig-Erhard-Anlage 1

Tour


DE - 30169 HANNOVER
28.04.2024
Musikparade 2024
Swiss Life Hall
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8

Tournee


DE - 80337 MÜNCHEN
28.04.2024
Tango Orquesta Andariega & Marisol Martinez
© Schlachthof
Schlachthof
Zenettistraße 9

Tango Orquesta Andariega & Marisol Martinez


DE - 15366 NEUENHAGEN BEI BERLIN
28.04.2024
Rudy Giovannini
© Rudy Giovannini
Bürgerhaus Neuenhagen bei Berlin
Hauptstraße 2

Sänger


Die End-DDR, die politische Wende, die Baseballschlägerjahre in Ostberlin und die harten Zeiten danach behandelt die Wahl-Wiener-Band Parc de Triomphe in ihrer Musik - mit Erfolg.

Treffen sich ein Ostberliner und ein Ostniedersachse in einem Park im 4. Wiener Gemeindebezirk. Wahre Geschichte. Aus dem Treffen entstand 2021 das Indierock-Elektropop-Duo "Parc de Triomphe". Frei nach dem Bandmotto "Krawall! Elektro! Pop!" erobern Jörn Brien und Florian Knabenschuh seitdem mit ihrem melancholisch-düsteren Elektropop die Herzen der deutschsprachigen Musikwelt.

Debüt-Single über die politische Wende

Ihre Debütsingle "Harte Zeiten" handelt von den Jahren rund um die politische Wende 1989 in der damaligen DDR. Die Träume von Bananen und Freiheit in einer (g)rauen Umgebung wurden von einer kurzen Phase der Euphorie abgelöst. Die 1990er-Jahre brachten aber auch Perspektiv- und Arbeitslosigkeit, Ängste und Einsamkeit.

Aber das Schöne kämpft die Dunkelheit nieder. "Harte Zeiten" gehen auch wieder vorbei. "Parc de Triomphe" nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit mit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Harte Zeiten" rockt.

Airplay-Debüt und hochgelobt von FM4

Sein Airplay-Debüt feierte "Harte Zeiten" bei FM4. Moderator Andreas Gstettner-Brugger schrieb dazu: "Die beiden deutschen Musiker, die sich in einem Wiener Park kennengelernt haben, produzieren hier einen geschmackvollen, eingängigen und wundervollen Song, der mich an Tocotronic, frühe Blumfeld und diverse Krautrockbands erinnert."

Ebenfalls positiv äußerte sich der immer sehr kritische Musikjournalist Wolfgang Zechner über die Musik von "Parc de Triomphe": "Wow, die Songs klingen richtig gut. Treibend, reduziert - dazu die Stimme dominant im Vordergrund. Echt cool!"

"Harte Zeiten" zum Streamen und Videoschauen

"Harte Zeiten" können Interessierte auf allen großen Plattformen wie Spotify oder Apple Music streamen. Das hochwertig produzierte Video gibt es auf YouTube zu sehen.

Alle Links hier: https://linktr.ee/triomphe_at

Am 18. August 2023 ist die zweite Single "Wohngebietspark" erschienen - ebenfalls zum Anhören auf Spotify und Co. und zum Anschauen auf YouTube.

"Wohngebietspark" rockt

"Wohngebietspark" ist eine treibend-melancholische Reminiszenz an die gemeinsamen Abendstunden in der Jugendzeit. Im ehemaligen Wohngebietspark im Ostberliner Plattenbaubezirk Marzahn trafen in den 90er-Jahren Punks auf Skins, Skater auf Rechtsrocker und Hippies auf Autoknacker. Eine wilde Melange, die normalerweise ruhig vor sich hinköchelte, aber auch schon einmal überkochen konnte.

Parc de Triomphe nehmen Hörerinnen und Hörer mit auf eine düstere, aber auch versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit. Song und Text holen auch die jungen Leute ab. "Wohngebietspark" rockt.

Am 20. Oktober 2023 feiern die Wahl-Wie(de)ner im Wiener Underground-Club Rhiz die Record-Release-Party für die EP "Harte Zeiten" mit einem Live-Konzert.

Schon am 13. Oktober 2023 gibt es ein Live-Konzert in Berlin (Kulturhaus Peter Edel), im Rahmen einer Lesung von Mikis Wesensbitter ("Die coolen Jungs stehen jetzt hinterm Tor") . Konzertkarten für Lesung-Konzert Mikis Wesensbitter und Parc de Triomphe im Kulturhaus Edel .
DE - 49074 Osnabrück
28.04.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Rosenhof
Rosenplatz 23

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 38100 Braunschweig
30.04.2024
Mark Forster
Volkswagenhalle
Europaplatz 1

Tour


DE - 50674 Köln
30.04.2024
AHOI-Party
Eventschiff RheinMagie
aachener Strasse 82-84

Party


DE - 80337 MÜNCHEN
30.04.2024
Schlachthof
© Schlachthof
Schlachthof
Zenettistraße 9

Schlachthof TV


DE - 94559 Niederwinkling
30.04.2024
Harry Fox - Star*Hypnose
Star*Hypnose - Hypnose-Telefon: 015252796970
Buglau 4

STAR* Hypnose - Telefon-Sprechstunde mit Harry Fox
Begin: 15:00 Uhr
Vorverkauf: 0,0 € Abendkasse: 0,0
Jeden Dienstag 15:00 - 19:00 Uhr

Kostenlose STAR-HYPNOSE - Telefon Sprechstunde

mit Harry Fox - Hypnose-Therapeut der Künstler - Stars - Sportler und VIP´s.

Alles was Sie schon immer über Hypnose - Reinkarnation - Rückführung und Wiedergeburt wissen wollten.

Tel. 09906 - 9431522

Hypnose hilft bei:

Siegertyp werden - Abnehmen ohne Diät, ohne Jo-Jo-Effekt, Lampenfieber, Flugangst, Nichtraucher in 2 Stunden, Selbstvertrauen gewinnen, Erfolg haben, Spinnen, Schlangen, Auto u.a. Phobien, Schul- und Lernprobleme, Prüfungen und Sportwettkämpfen, Sexualprobleme, Stress, Schlafen, Alkohol u.a.


DE - 59494 SOEST
30.04.2024
Jürgen B.Hausmann
© Jürgen B.Hausmann
Stadthalle Soest
Dasselwall 1

Kabaret


DE - 53773 Uckerath
30.04.2024
Andy Schäfer
Hotel Landsknecht
Westerwaldstraße 184

Tanz in den Mai 2024
Begin: 22:00 Uhr

Der Mannheimer Schlagersänger ANDY SCHÄFER, hatte mit seiner Debütsingle ´Es muß Liebe sein´, die 1992 erschien, einen beachtlichen Erfolg zu verzeichnen (über 70 Einsätze pro Woche). Er platzierte sich auch in einigen Hitparaden. (SWF1, SDR1, NDR1, 100,6 Berlin, usw.). Die zweite Single ´Wie im Traum´ konnte den Debüterfolg bestätigen und bei weiteren Hitparaden wieder vordere Plätze belegen. Es folgten weitere Singles wie: ´Verdammt noch mal´, ´Die kühle Helena´, und die Coverversion des No Mercy Hits: ´When I die´ - ´Sag nicht goodbye zu unseren Träumen´.

Nach mehrjähriger Pause, startete er mit der Single: ´Dann küss mich doch jetzt´, die von Erfolgsproduzent Gerd Lorenz (Geschwister Hofmann, Norman Langen, Amigos) komponiert und produziert wurde, erfolgreich ins Jahr 2017! Im gleichen Jahr veröffentlichte er mit dem Autorenteam Gerd Lorenz / Walter Kutt, einen nicht alltäglichen Weihnachtssong mit dem Titel: ´Ich denk´ zurück´, welcher sehr gut in diese besinnliche Zeit passte.

Im Frühjahr 2018 wurde der Bernd Clüver Klassiker: ´Der Junge mit der Mundharmonika´, im neuen tanzbaren Fox-Sound veröffentlicht, welcher ihn weit über die Grenzen Deutschlands hinaus wieder bekannt machte.
Seither veröffentlichte ANDY SCHÄFER regemäßig jedes Jahr weitere Songs wie: ´Lieb mich noch ein letztes Mal´, den alten Klassiker von Andy Kim: ´Baby I love you´, im neuen Sound, oder auch den Song: ´Hell wie die Sonne´, die Deutschversion des Songs ´Shine on me woman´, von John Kincade.
Nach den beiden letzten erfolgreichen Coversongs veröffentlichte Andy Schäfer im Frühjahr den Song: ´Wolke 7´, aus der Feder von Gerd Lorenz und platzierte sich schon 2 Wochen nach Veröffentlichung unter den TOP 50 in den angesagten Hitparaden.
Im Jahr 2020 nahmen ANDY SCHÄFER mit der Sängerin CLAUDIA LINO erfolgreich den Coversong: ´Zu nah am Feuer´, von Stephan Waggershausen & Alice neu auf.
Auch der Song: ´Die Nacht der Wahrheit´ (VÖ: 4/2021) aus der Feder von Echopreisträger Axel Breitung (DJ Bobo, Cilent Circle, Vanessa Amoroso, Mathias Reim, usw.) war 2021 ganz oben in den Charts zu finden.
Der neue Song: ´Hey ich will in den Süden´ (VÖ: 5/2022) wurde wieder bei Gerd Lorenz produziert und stammt auch aus der Feder von Axel Breitung.
DE - 86368 GERSTHOFEN (BEI AUGSBURG)
01.05.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Stadthalle Gersthofen
Rathausplatz 2

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 50667 Köln
01.05.2024
Vicky Leandros
© https://vickyleandros.eu
Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1

Leben! Meine Abschiedstournee


DE - LEIPZIG
01.05.2024
Mark Forster
QUARTERBACK Immobilien ARENA
*

Tour


DE - 90480 Nürnberg
01.05.2024
FEUERSCHWANZ
Löwensaal
Schmausenbuckstr. 166

Tournee


Feuerschwanz ist eine deutschsprachige Mittelalterband aus dem Raum Erlangen, die 2004 gegründet wurde.

Bandgeschichte

Die ersten Ideen zu dem Projekt ´Feuerschwanz´ hatte Peter Henrici bereits im Jahr 2000, da er den Boom der Mittelalterszene bei seiner alten Band, den Merlons, hautnah miterlebte. Dabei empfand er einen Großteil davon als zu humorlos und tabuisiert und beschloss, in der Tradition von J.B.O. eine Parodieband zu gründen. Die Realisierung der Pläne begann, als Tobias Heindl, der Geiger der Speedfolk-Band Fiddler´s Green, das erste Material hörte und sich sofort dafür begeisterte. So gründeten die beiden gemeinsam mit dem Bassisten Andre Linke die Band Feuerschwanz. Flöte, Gitarre und Schlagzeug wurden zu diesem Zeitpunkt von Mitgliedern der Merlons gespielt, die jedoch nur kurzzeitig bei Feuerschwanz spielten.

Am 15. Mai 2004 gab die Band im Erlanger Omega ihr Debüt. Im Anschluss daran fand die Band weitere Musiker, die das ursprüngliche Trio fortan als feste Bandmitglieder ergänzten. In der nächsten Zeit spielte die Band neben Auftritten auf Mittelaltermärkten auch als Support von Fiddler´s Green und wurde so in der Mittelalterszene bekannt. Im November 2005 wurde schließlich die erste CD ´Prima Nocte´ veröffentlicht.

Im Juni 2007 wurde das zweite Album mit dem Titel ´Met und Miezen´ herausgebracht, auf dem als Gastmusiker auch ehemalige Mitglieder mitwirkten. Von November 2007 bis März 2008 waren die Feuerschwänze gemeinsam mit Saltatio Mortis auf Tour.

2008 folgten mehrere Festivalauftritte, unter anderem beim Feuertanz Festival, dem Schlosshoffestival, dem zum ersten Mal stattfindenden ´Festival-Mediaval´ in Selb sowie bei ´Rock am See´ in Erlangen.

Im April 2009 stieg Gründungsmitglied Linke aus der Band aus. Im Juli 2009 folgte ein Auftritt auf dem Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen gemeinsam mit Saltatio Mortis, Nachtgeschrei, Fiddler´s Green, XIV Dark Centuries, Odroerir und anderen. Das dritte Studioalbum ´Metvernichter´ erschien am 18. September 2009.
DE - 10963 Berlin
02.05.2024
Sixxpaxx
© Sixxpaxx
Showbühne Berlin
Köthener Strasse 44

Show


DE - 56068 Burg Baesweiler
02.05.2024
Jürgen B.Hausmann
© Jürgen B.Hausmann

Burgstrasse 16

Lesung mit Ulli Potofski


DE - 87435 Kempten
02.05.2024
Big Box Allgäu
© Big Box Allgäu
bigBOX ALLGÄU
Kottener Str. 64

Ein Blick hinter die Kulissen


DE - 83022 ROSENHEIM
02.05.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
KULTUR + KONGRESS ZENTRUM
Kufsteiner Straße 4

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - Stuttgart
02.05.2024
FEUERSCHWANZ
LKA Longhorn
*

Tournee


Feuerschwanz ist eine deutschsprachige Mittelalterband aus dem Raum Erlangen, die 2004 gegründet wurde.

Bandgeschichte

Die ersten Ideen zu dem Projekt ´Feuerschwanz´ hatte Peter Henrici bereits im Jahr 2000, da er den Boom der Mittelalterszene bei seiner alten Band, den Merlons, hautnah miterlebte. Dabei empfand er einen Großteil davon als zu humorlos und tabuisiert und beschloss, in der Tradition von J.B.O. eine Parodieband zu gründen. Die Realisierung der Pläne begann, als Tobias Heindl, der Geiger der Speedfolk-Band Fiddler´s Green, das erste Material hörte und sich sofort dafür begeisterte. So gründeten die beiden gemeinsam mit dem Bassisten Andre Linke die Band Feuerschwanz. Flöte, Gitarre und Schlagzeug wurden zu diesem Zeitpunkt von Mitgliedern der Merlons gespielt, die jedoch nur kurzzeitig bei Feuerschwanz spielten.

Am 15. Mai 2004 gab die Band im Erlanger Omega ihr Debüt. Im Anschluss daran fand die Band weitere Musiker, die das ursprüngliche Trio fortan als feste Bandmitglieder ergänzten. In der nächsten Zeit spielte die Band neben Auftritten auf Mittelaltermärkten auch als Support von Fiddler´s Green und wurde so in der Mittelalterszene bekannt. Im November 2005 wurde schließlich die erste CD ´Prima Nocte´ veröffentlicht.

Im Juni 2007 wurde das zweite Album mit dem Titel ´Met und Miezen´ herausgebracht, auf dem als Gastmusiker auch ehemalige Mitglieder mitwirkten. Von November 2007 bis März 2008 waren die Feuerschwänze gemeinsam mit Saltatio Mortis auf Tour.

2008 folgten mehrere Festivalauftritte, unter anderem beim Feuertanz Festival, dem Schlosshoffestival, dem zum ersten Mal stattfindenden ´Festival-Mediaval´ in Selb sowie bei ´Rock am See´ in Erlangen.

Im April 2009 stieg Gründungsmitglied Linke aus der Band aus. Im Juli 2009 folgte ein Auftritt auf dem Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen gemeinsam mit Saltatio Mortis, Nachtgeschrei, Fiddler´s Green, XIV Dark Centuries, Odroerir und anderen. Das dritte Studioalbum ´Metvernichter´ erschien am 18. September 2009.
DE - 10963 Berlin
03.05.2024
Sixxpaxx
© Sixxpaxx
Showbühne Berlin
Köthener Strasse 44

Show


DE - 29221 Celle
03.05.2024
Festival der Travestie - Maria Chron
© Festival der Travestie - Maria Chron
Cd Kaserne
Hannoversche Str. 30B




DE - 47259 Duisburg
03.05.2024
Jürgen B.Hausmann
© Jürgen B.Hausmann
Steinhof
Düsseldorfer Landstrasse 347




DE - 85049 Ingolstadt
03.05.2024
Udo-Jürgens-Story
© Udo Jürgens Story
Festsaal
Schloßlände 1

Tour 2024 - 2025 - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik


DE - 68163 Mannheim
03.05.2024
Mark Forster
SAP Arena
An der Arena 1

Tour


DE - 65189 Wiesbaden
03.05.2024
FEUERSCHWANZ
Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1

Tournee


Feuerschwanz ist eine deutschsprachige Mittelalterband aus dem Raum Erlangen, die 2004 gegründet wurde.

Bandgeschichte

Die ersten Ideen zu dem Projekt ´Feuerschwanz´ hatte Peter Henrici bereits im Jahr 2000, da er den Boom der Mittelalterszene bei seiner alten Band, den Merlons, hautnah miterlebte. Dabei empfand er einen Großteil davon als zu humorlos und tabuisiert und beschloss, in der Tradition von J.B.O. eine Parodieband zu gründen. Die Realisierung der Pläne begann, als Tobias Heindl, der Geiger der Speedfolk-Band Fiddler´s Green, das erste Material hörte und sich sofort dafür begeisterte. So gründeten die beiden gemeinsam mit dem Bassisten Andre Linke die Band Feuerschwanz. Flöte, Gitarre und Schlagzeug wurden zu diesem Zeitpunkt von Mitgliedern der Merlons gespielt, die jedoch nur kurzzeitig bei Feuerschwanz spielten.

Am 15. Mai 2004 gab die Band im Erlanger Omega ihr Debüt. Im Anschluss daran fand die Band weitere Musiker, die das ursprüngliche Trio fortan als feste Bandmitglieder ergänzten. In der nächsten Zeit spielte die Band neben Auftritten auf Mittelaltermärkten auch als Support von Fiddler´s Green und wurde so in der Mittelalterszene bekannt. Im November 2005 wurde schließlich die erste CD ´Prima Nocte´ veröffentlicht.

Im Juni 2007 wurde das zweite Album mit dem Titel ´Met und Miezen´ herausgebracht, auf dem als Gastmusiker auch ehemalige Mitglieder mitwirkten. Von November 2007 bis März 2008 waren die Feuerschwänze gemeinsam mit Saltatio Mortis auf Tour.

2008 folgten mehrere Festivalauftritte, unter anderem beim Feuertanz Festival, dem Schlosshoffestival, dem zum ersten Mal stattfindenden ´Festival-Mediaval´ in Selb sowie bei ´Rock am See´ in Erlangen.

Im April 2009 stieg Gründungsmitglied Linke aus der Band aus. Im Juli 2009 folgte ein Auftritt auf dem Hörnerfest in Brande-Hörnerkirchen gemeinsam mit Saltatio Mortis, Nachtgeschrei, Fiddler´s Green, XIV Dark Centuries, Odroerir und anderen. Das dritte Studioalbum ´Metvernichter´ erschien am 18. September 2009.



Alle Angaben ohne Gewähr