©:blues-train-festival

Beginn: 19:30 Uhr
Einlaß: 19:30 Uhr

Vorverkauf: 15.00 €
Abendkasse: 18.00 €

E-Mail: mahide@ahoi-kultur.de
Internet: Homepage
02.09.2022
EUROPE BLUES TRAIN FESTIVAL #14
Soul & Jazz & Global Music
Blues

DE - 10961 Berlin
FORUM Factory
Besselstr. 13-14

Vorverkauf: 15.00
Abendkasse: 18.00

Blues meets Soul & Jazz & Global Music
www.blues-train-festival.com

Fr 2.9.
Hassan Elmalik - SUN BLUES, Traditional Pop-Blues from Sudan https://elmalik-music.com
The Priester Sisters - Alternative Pop feat. Psychedelic, Folklore & Swing, DE/SLO https://priestersisters.com/de/
Clarinet Factory Classical, Jazz & World Music feat. Electronics, CZ http://www.clarinet-factory.cz/en/

Sa, 3.9.
BadKat - Rock, Blues & Contemporary Music https://bkbookinglive.wixsite.com/badkat
The WyntoNikos - Dub-Blues rocks Beatbox, Guitar & Harmonica on Live Loop https://linktr.ee/thewyntonikos
Kelvin Sholar Trio - Jazz, Soul, Blues https://www.kelvinsholarmusic.com/

TICKETS:
Abendkasse 18,-€, ermäßigt 14,-€
Vorverkauf 15,-€ https://zen.eventjet.at/shop/6042

Good Blues News! Am 2. & 3. September 2022 hält der Europe Blues Train wieder in Berlin und trifft dabei auf Soul, Jazz und Global Music. Offen für alle, außer die "Blues Puristen". In der FORUM FACTORY Berlin feiern wir mit Euch das Blues-Feeling in vielen musikalischen Facetten, denn der Blues kommt aus Afrika und ist die Basis für viele zeitgenössische Musikstile von R&B, Rock, Swing, über Pop bis Hip Hop.
Beim Europe Blues Train Festival #14 beginnen wir unsere Reise mit Hassan Elmalik & Sun Blues vom Nil, wo die Blues-Musik ihre Ursprünge hat. Die bezaubernden Priester Sisters verführen à la Andrew Sisters mit dreistimmigem Gesang und bringen uns gleichzeitig mit Eigenkompositionen aus Alternative Pop, Folklore und Swing in die Gegenwart. Clarinet Factory in der Forum Factory, das ist Programm, die 4 Meistermusiker versprechen uns ein ganz besonderes, genreübergreifendes und vielfältiges Konzerterlebnis. Die vielseitige US-amerikanische Künstlerin BadKat, in Berlin vor allem durch ihren Hip Hop bekannt, präsentiert für uns ein Solo-Programm aus Blues, Rock und Contemporary Music. Die WyntoNikos kündigen ein spannendes Feuerwerk verschiedener Stile auf Harmonica, Guitar, Beatbox und Loops an. Kelvin Sholar beschließt das Wochenende mit harmonischen Jazz-, Blues-, Soul- und klassischen Klängen.
Bitte einsteigen. Let the Good Times Roll.

Wir danken dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds & allen Sponsoren und Medienpartner:innen für die wertvolle Unterstützung.

Infos:
Birgit Bogner - Festival-Leitung, Tel. +49 172 300 2011, birgit@artem-berlin.de
Mahide Lein - Produktion & Presse, Tel. +49 175 595 5028, mahide@ahoi-kultur.de